Podcast

Unter dieser Rubrik fangen wir für Euch Stimmen ein, die entsprechend ihrer Profession Informatives, Spannendes und Interessantes zu berichten haben.

Taucht ein, schließt die Augen und lasst Gesagtes auf Euch wirken!
Slider

 

previous arrow
next arrow
Slider

(Language: German)

Arne Drewes kann Digitalisierung und das im wahrsten Sinne des Wortes. Als ehemaliger Microsoftler hat er es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in das digitale Zeitalter zu führen. Sein aktueller Auftraggeber ist designfunktion – ein Unternehmen, das die Gestaltung von Büro- und Arbeitswelten in den Mittelpunkt ihres Schaffens rückt. Wie digital das Arbeiten in Zukunft aussehen könnte, welche Tools eine Rolle spielen und wie sich designfunktion auf diese Zukunft aufgestellt hat, versuchen wir in 40 Minuten herauszufinden.

Podcast

My talk guest can digitalization and that in the truest sense of the word. As a former Microsoft employee, he has made it his business for many years to lead companies into the digital age. His current client is designfunktion – a company that focuses on the design of office and working environments. In 40 minutes we try to find out what digital working could look like in the future, which tools will play a role and how designfunktion has positioned itself for this future.

 

previous arrow
next arrow
Slider

(Language: German)

Was ist Augmented Bricklaying? Dieser ungewöhnlichen Frage gehe ich im Gespräch mit der noch jungen Professorin Kathrin Dörfler auf den Grund. Mit einer neuen Technologie, die von Forschern der ETH Zürich entwickelt wurde, bauten lokale Maurer in Griechenland die 225 m² große Fassade in weniger als drei Monaten. Die hoch artikulierten Backsteinmauern zeigen, wie Augmented Bricklaying die Vorteile des Computerdesigns mit der Geschicklichkeit des Menschen kombiniert und eine völlig neue Art der Herstellung unterstützt.
Am Ende des Podcasts fordert Frau Prof. Dörfler ein Umdenken in Bezug auf den Beruf des Architekten und erklärt, wie sie digitale Themen in zukünftige Architekten platzieren möchte.

Zum Podcast

What is Augmented Bricklaying? I get to the bottom of this unusual question in conversation with the still young professor Kathrin Dörfler. Using a new technology developed by researchers at ETH Zurich, local bricklayers in Greece built the 225 m² façade in less than three months. The highly articulated brick walls show how Augmented Bricklaying combines the advantages of computer design with human dexterity and supports a completely new way of manufacturing.
At the end of the podcast, Prof. Dörfler calls for a rethinking of the profession of architect and explains how she wants to place digital themes in future architects.

 

Slider

(Language: German)

Ich könnte, wenn ich wollte…. Diesen Satz hört man desöfteren. Der Zusammenhang wird in Bezug auf meine Podcaster Stefan Schulze-Hausmann (DNP) und Dr. Christine Lemaitre (DGNB) ein deutlicher: Sie plädieren dafür, endlich einmal zu machen, der Theorie die Praxis folgen zu lassen und das Rad nicht immer neu erfinden zu wollen. Die Rede ist vom Thema Nachhaltigkeit, die sich, entsprechend der Professionen meiner beiden Gäste,  hinsichtlich Architektur und Design tiefgreifendes Handeln wünschen.

Zum Podcast

I could if I wanted to… You hear that sentence a lot. The context becomes clearer with regard to my podcasters Stefan Schulze-Hausmann (DNP) and Dr. Christine Lemaitre (DGNB): They plead for finally doing something, to let theory follow practice and not to want to reinvent the wheel all the time. We are talking about sustainability, which, in accordance with the professions of my two guests, would like to see far-reaching action with regard to architecture and design.

 

Slider

(Language: German)

Wolfram Putz von Graft Architekten nahm sich 46 Minuten Zeit, um mir die innovativen Arbeitsweisen von Graft Architekten und des Tochterunternehmens BrandLab anhand bereits durchgeführter bzw. aktueller Projekte zu erläutern, welchen Gestaltungswillen es für die Mobilität der Zukunft braucht und betont abschließend, was er sich von seiner Profession in Zukunft wünschen würde. Schaut Euch das Video vom AR-Projekt „Augmented City Modell“ gleich mit an!

Wolfram Putz from Graft Architekten took 46 minutes to explain the innovative working methods of Graft Architekten and its subsidiary BrandLab on the basis of already completed or current projects, what kind of design vision is needed for future mobility and finally emphasized what he would like to see in his profession in the future. Watch the video of the AR project „Augmented City Modell“ right now!

Slider

(Language: English)

In diesem Podcast erklärt uns Therese-Marie Hinrichs unter dem Titel ‚Augmented Reality in Architecture‘ den Nutzen, die Vorteile, aber auch die Nachteile von Augmented Reality und stellt den Bezug zur Architektur her.

In this podcast, Therese-Marie Hinrichs explains under the title ‚Augmented Reality in Architecture‘ the benefits, the advantages, but also the disadvantages of Augmented Reality and establishes the connection to architecture.

Slider
]

(Language: German)

Das Büro Plan2Plus Design beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Anwendungen von Virtuellen Welten im Gestaltungsprozess. Das Interview führten wir im Holodeck des Fraunhofer Instituts in Nürnberg.

The office Plan2Plus Design has been working for many years with the applications of virtual worlds in the design process. We conducted the interview in the Holodeck of the Fraunhofer Institute in Nuremberg.